Profil Team Experten Jobs Newsletter / Infos Referenzen Kooperationen Impressum / AGB Kontakt Datenschutz

Labor der Zukunft

Modularer Lehrgang bestehend aus 7 Veranstaltungen mit insgesamt 11 Tagen

ID: LDZ-L

Smart Lab, Labor 4.0, Labor der Zukunft – die digitale Transformation erfasst auch Laboratorien mit voller Wucht. Laborautomatisierung, Labor-Informations-Management-Systeme (LIMS), intelligente Laborgeräte, riesige Datenmengen, Data Mining, zukunftssichere Datenformate und Schnittstellen, Internet of Things, Augmented Reality, agiles Arbeiten - das Labor der Zukunft wird noch komplexer und digitaler - und gleichzeitig nachhaltiger. Um es zu gestalten und zu steuern, muss man den aktuellen Stand der Technik kennen, die wichtigen Trends verfolgen und verstehen - und das passende Mindset mitbringen. Dieser Lehrgang schafft dafür die Voraussetzungen.


Modularer Lehrgang - was heißt das?

Mit Ihrer Anmeldung zu diesem Lehrgang erwerben Sie die Teilnahmeberechtigung an allen zugehörigen Veranstaltungen. Jede Veranstaltung wird mindestens einmal pro Jahr angeboten. Sie entscheiden später und nach freiem Ermessen, in welcher Reihenfolge Sie die Veranstaltungen besuchen und für welchen Veranstaltungstermin Sie sich anmelden. Dafür haben Sie zwei Jahre Zeit. Sie erhalten für jede besuchte Veranstaltung eine Teilnahmebescheinigung. Weitere Erläuterungen zu unseren Veranstaltungstypen finden Sie hier.

Abschlusszertifikat

Sie haben die Möglichkeit, nach Besuch aller Veranstaltungen eine Onlineprüfung zu absolvieren. Prüfungstermine werden einmal pro Monat angeboten. Sie können selbst entscheiden, in welchem Monat Sie die Prüfung absolvieren. Anmeldeschluss zur Prüfung ist 14 Tage vor dem Prüfungstermin. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie das Abschlusszertifikat "Labor der Zukunft", das Sie als Qualifizierungsnachweis auf Ihrem weiteren beruflichen Weg begleitet.

Teilnahmebedingungen

Alle Informationen zu Reservierung, Buchung, Veranstaltungsunterlagen und Teilnahmebescheinigung finden Sie in unseren Teilnahmebedingungen für offene Veranstaltungen.

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an:

- Personen, die sich besonders für die neuesten technischen und sonstigen Trends im Labor interessieren.
- Führungskräfte und Laborleitungen, die ihr Labor mithilfe neuester Technologien auf die Zukunft ausrichten wollen.
- Labormitarbeitende, die eine Qualifikation zu den neuesten Technologien und Trends im Labor anstreben.

Lernziele

Nach dem Lehrgang

- beherrschen Sie die Grundlagen vieler technologischer und anderer Zukunftstrends im Labor.
- erkennen Sie, welches Potenzial technologische Zukunftstrends für Ihr Labor bieten.
- sind Sie dafür qualifiziert technische Umsetzungen für die Zukunftsausrichtung eines Labors durchzuführen und zu leiten.
- Erkennen Sie warum Nachhaltigkeit immer mehr auch in Labore Einzug halten wird und welche Chancen damit einhergehen.

Termin
Referent:in
Preis
Der Einstieg in den Lehrgang ist jederzeit möglich
 
siehe unten
4.250,00 € zzgl. MwSt.
(5.057,50 € inkl. MwSt.)
Was für diesen Lehrgang spricht

Praxisnähe gepaart mit Fachkompetenz
Bei der Auswahl unserer Referentinnen und Referenten achten wir auf Fachkompetenz, Didaktik und Praxisnähe. So finden Sie unter unseren Referierenden sowohl Professorinnen und Professoren als auch Praktiker:innen aus Industrie und Labor mit langjähriger Berufserfahrung.

Berufsbegleitend - flexibel - nachhaltig
Dieser Lehrgang ist so konzipiert, dass Sie ihn problemlos berufsbegleitend absolvieren können. Der hohe Onlineanteil reduziert den Reiseaufwand, was auch dem Klimaschutz zugutekommt. Durch die Auswahloption zwischen mehreren Terminen können Sie eventuelle Terminkollisionen vermeiden. Und bei vielen Themen können Sie sogar zwischen Online- und Präsenzformat wählen. Alles in allem gewinnen Sie dadurch viel Flexibilität bei der Erreichung Ihrer Qualifikationsziele.

Netzwerkbildung
Bei den einzelnen Veranstaltungen können Sie wertvolle Kontakte zu Referierenden und anderen Teilnehmenden knüpfen und sich so nachhaltig in der Laborcommunity vernetzen.

Vorteile gegenüber Studiengängen
  • Keine Zulassungsvoraussetzungen
  • Kein zeitraubender Antrags- und Zulassungsprozess
  • Keine Einschreibungspflicht
  • Keine Studiengebühren
  • Keine zeitfressenden Studien- oder Abschlussarbeiten
  • Keine Anreise zu Präsenzklausuren
Themen und Termine

Datenformate und Schnittstellen im digitalisierten Labor
18.05. - 19.05.2022 Online mit Burkhard Schäfer

Data Mining in Labordaten - Messergebnisse intelligent auswerten
30.05. - 31.05.2022 Online mit Dr. Michael Winterstein

Elektronische Unterschriften und Signaturen
02.06.2022 Online mit Dr. Karl Kleine

Internet of Things und Augmented Reality im Labor der Zukunft
03.06.2022 Online mit René Zoelfl

Nachhaltigkeit im Labor - Nutzen und Impulse
27.09. - 28.09.2022 Online mit Dr. Kerstin Hermuth-Kleinschmidt

IT-Sicherheit im Labor
16.11.2022 Online mit Dr. Christian Wattinger

Der Weg zur agilen und digitalen Organisation - Kompetenzen und Methoden
03.05. - 04.05.2023 Online mit Prof. Dr. Wolfgang Appel

Sie haben Interesse am Thema oder Fragen? Interesse