Profil Team Experten Jobs Newsletter / Infos Referenzen Kooperationen Impressum / AGB Kontakt Datenschutz

Analytica Special - Auditvorbereitung für Auditierte

Eintägiges Seminar
ID: AFA-M

Vor wichtigen externen Audits entsteht oft eine gewisse Unruhe und gerade neue Mitarbeitende sehen dem Audit mit Unbehagen entgegen. In diesem Seminar bauen Auditierte dieses Unbehagen ab, indem sie verstehen, was Audits genau sind, welche Ziele und Strategien Auditor:innen verfolgen und wie Auditierte in typischen Auditsituationen kommunizieren, argumentieren und reagieren sollten.


Analytica Special
Kombinieren Sie Ihren Besuch auf der Analytica 2022 mit einer Fortbildung zu spannenden Labor- und Analytik-Themen.
Mit der Buchung eines unserer Analytica Specials erhalten Sie zwei Tageskarten für den Besuch der Analytica 2022 gratis.


Teilnahmebedingungen:
Alle Informationen zu Reservierung, Buchung, Veranstaltungsunterlagen und Teilnahmebescheinigung finden Sie in unseren Teilnahmebedingungen für offene Veranstaltungen.

Zielgruppe

Dieses Seminar ist interessant für

- Mitarbeitende in akkreditierten, zertifizierten und GMP/GLP/GCLP-regulierten Laboratorien.
- Personal mit Schlüsselverantwortung, das im Audit ggf. Rede und Antwort stehen muss.
- neue Mitarbeitende vor dem ersten externen Audit.
- alle, die sich mehr Sicherheit in Audits wünschen und sich und ihre Arbeit noch besser präsentieren möchten.

Lernziele

Nach diesem Seminar

- verstehen Sie den Sinn und Zweck von Audits.
- können Sie sich in die Sicht von Auditor:innen hineinversetzen.
- haben Sie gelernt, ruhig und ohne Nervosität zu kommunizieren.
- haben Sie gelernt, auf der Sachebene zu argumentieren und zu überzeugen.
- wissen Sie, was Sie im Audit zeigen sollten - und welche Fehler Sie vermeiden sollten.
- werden Sie Ihre Arbeit und Ihren Verantwortungsbereich im Audit erfolgreicher präsentieren.

Termin
Referent:in
Preis
21.06.2022
Präsenz
(München)
490,00 € zzgl. MwSt.
(583,10 € inkl. MwSt.)

Inhalte

Was wollen Auditierende

  • Motivation und persönliche Ziele des/der Auditierenden
  • Aus Auditkriterien abgeleitete Auditziele
  • Denk- und Arbeitsweise von Auditierenden
  • Konformitäten, Empfehlungen, Abweichungen


Kommunikation im Audit

  • Wie fragen Auditierende und warum
  • Richtig zuhören - Missverständnisse ausschließen
  • Nicht zu viel und nicht zu wenig erzählen
  • Auf Sachebene bleiben: Zahlen, Daten, Fakten
  • Gründe benennen und Folgen aufzeigen
  • Kommunikationsschleifen vermeiden
  • Eskalation verhindern

Verhalten im Audit

  • Einschätzung des Persönlichkeitstyps des/der Auditierenden
  • Was soll präsentiert werden und was nicht
  • Wie soll im Audit präsentiert werden
  • An der richtigen Stelle auf QM und Vorgesetzte verweisen
  • Absicherungsstrategie: Was steht im Dokument
  • Antizipation: welche Frage kommt als nächste
  • Konstruktiver Ansatz: Lösungen statt Probleme


Ausgiebiger praktischer Teil mit

  • Beispielen
  • Rollenspielen
  • Nachstellung von Auditsituationen


 

Sie haben Interesse am Thema oder Fragen? Interesse

Das Thema interessiert auch Ihre Kolleginnen und Kollegen?Inhouse-Angebot
Gerne klären wir mit Ihnen die Möglichkeit eines Inhouse-Seminars!