Profil Team Experten Jobs Newsletter / Infos Referenzen Kooperationen Impressum / AGB Kontakt Datenschutz

Labormanagement nach DIN EN ISO/IEC 17025

Dreitägiges Seminar

ID: AKR-H

Die Akkreditierung ist heute vielfach Voraussetzung für die Anerkennung von Laborergebnissen, denn sie zeigt dem Auftraggeber, dass es sich um ein kompetentes, unparteiliches und vertrauenswürdiges Labor handelt. Gleichzeitig erhöht sie die Qualität und Sicherheit von Produkten, Dienstleistungen und Prozessen und erleichtert den Zugang zu Exportmärkten.
Im Bereich Prüfen und Kalibrieren ist die "DIN EN ISO/IEC 17025:2018-03 Allgemeine Anforderungen an die Kompetenz von Prüf- und Kalibrierlaboratorien" der weltweit gültige Standard für die Laborakkreditierung.
Alle Prüf- und Kalibrierlaboratorien, die am Nachweis ihrer Kompetenz und Unparteilichkeit und an der Anerkennung ihrer Ergebnisse interessiert sind, sollten daher nach DIN EN ISO/IEC 17025:2018-03 akkreditiert sein oder zumindest die Anforderungen dieser Norm kennen, verstehen und erfüllen.
In diesem Seminar vermittelt Ihnen eine Akkreditierungsexpertin alle wesentlichen Inhalte der DIN EN ISO/IEC 17025:2018-03.   

Teilnahmebedingungen

Alle Informationen zu Reservierung, Buchung, Veranstaltungsunterlagen und Teilnahmebescheinigung finden Sie in unseren Teilnahmebedingungen für offene Veranstaltungen.

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an alle, die

- ein Prüf- oder Kalibrierlabor nach dem Stand der Technik betreiben.
- neu in ein nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiertes Labor eingetreten sind.
- ihre Kenntnisse der DIN EN ISO/IEC 17025 vertiefen wollen.

Lernziele

Nach dem Seminar

- sind Sie mit allen wichtigen Anforderungen der Akkreditierungsnorm DIN EN ISO/IEC 17025 vertraut.
- können Sie die Normforderungen richtig interpretieren.
- wissen Sie, wie Sie diese Forderungen pragmatisch und wirksam im Laboralltag umsetzen.

Termin
Referent:in
Preis
06.03. - 08.03.2023
Online
 
1.450,00 € zzgl. MwSt.
(1.725,50 € inkl. MwSt.)
18.10. - 20.10.2023
Online
 
1.450,00 € zzgl. MwSt.
(1.725,50 € inkl. MwSt.)
Inhalte

Akkreditierungsnorm und Akkreditierungsstellen
  • Akkreditierungsverfahren und Handel
  • Anforderungen der Akkreditierungsstelle
  • Kompetenz und Anerkennungen

Prinzipien des Qualitätsmanagements

  • Ergebnisorientierter Ansatz
  • Risikobasierter Ansatz
  • Zuverlässige Laborprozesse

Anforderungen an die Unparteilichkeit und Vertraulichkeit

  • Risikoanalyse zur Unparteilichkeit
  • Erklärungen zur Vertraulichkeit

Anforderungen an Strukturen und Ressourcen

  • Laborstruktur und Management
  • Personal, Räumlichkeiten und Umgebungsbedingungen
  • Produkte und externe Dienstleistungen
  • Einrichtungen, Kalibrierung und metrologische Rückführbarkeit
  • Auswahl von Prüf- und Kalibriertätigkeiten für den Kunden
  • Probenahme
  • Verifizierung, Validierung, Messunsicherheiten
  • Handhabung von Prüf- und Kalibriergegenständen
  • Sicherung der Qualität von Prüf- und Kalibrierergebnissen
  • Ergebnisberichte

Anforderungen an das Management-System des Labors

  • Dienstleistung für den Kunden, Beschwerden
  • Lenkung von Dokumenten und Aufzeichnungen
  • Lenkung bei fehlerhaften Prüf- und Kalibrierarbeiten
  • Verbesserung, Korrekturmaßnahmen, Umgang mit Risiken
  • Interne Audits und Managementbewertungen

Akkreditierungsverfahren

  • Anforderungen der Akkreditierungsstelle
  • Begutachtungsverfahren
  • Akkreditierungsurkunde