Profil Team Experten Jobs Newsletter / Infos Referenzen Kooperationen Impressum / AGB Kontakt Datenschutz

Lab Data Manager

Modularer Lehrgang bestehend aus 5 Veranstaltungen mit insgesamt 8 Tagen

ID: DAT-L

Labore sind Datenfabriken: sie erzeugen und verarbeiten immer größere Datenmengen. Daten sind mehr als nur Messergebnisse, Daten sind das neue Gold. Daher müssen Daten und Informationen möglichst schnell, automatisiert und fehlerfrei erfasst, verarbeitet, berichtet und archiviert werden. Nur so sind Wirtschaftlichkeit und Kundenzufriedenheit - gleichzeitig aber auch Datensicherheit, Datenverfügbarkeit und Datenintegrität zu erreichen.

Die Datenintegrität ist im GxP-Umfeld besonders wichtig und durch Beachtung der ALCOA+ Regeln sicherzustellen: attributable, legible, contemporaneous, original, accurate sowie complete, consistent, enduring, available. Stand der Technik ist auch die Ablage und Archivierung nach dem FAIR-Prinzip: findable, accessible, interoperable, reusable.

Zusätzlich sind bei Kunden- und Patientendaten Datenschutzaspekte zu beachten. Damit die Daten zwischen Kunde und Labor, zwischen LIMS und Geräten sowie ERP oder sonstigen IT-Systemen problemlos fließen, sind geeignete Datenformate, Schnittstellen und Prozesse nötig - während manuelle Datentransfers und Medienbrüche zu vermeiden sind.


Modularer Lehrgang - was heißt das?

Mit Ihrer Anmeldung zu diesem Lehrgang erwerben Sie die Teilnahmeberechtigung an allen zugehörigen Veranstaltungen. Jede Veranstaltung wird mindestens einmal pro Jahr angeboten. Sie entscheiden später und nach freiem Ermessen, in welcher Reihenfolge Sie die Veranstaltungen besuchen und für welchen Veranstaltungstermin Sie sich anmelden. Dafür haben Sie zwei Jahre Zeit. Sie erhalten für jede besuchte Veranstaltung eine Teilnahmebescheinigung. Weitere Erläuterungen zu unseren Veranstaltungstypen finden Sie hier.

Abschlusszertifikat

Sie haben die Möglichkeit, nach Besuch aller Veranstaltungen eine Onlineprüfung zu absolvieren. Prüfungstermine werden einmal pro Monat angeboten. Sie können selbst entscheiden, in welchem Monat Sie die Prüfung absolvieren. Anmeldeschluss zur Prüfung ist 14 Tage vor dem Prüfungstermin. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie das Abschlusszertifikat "Lab Data Manager", das Sie als Qualifizierungsnachweis auf Ihrem weiteren beruflichen Weg begleitet.

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an alle, die

- erkannt haben, dass dem Management von Labordaten künftig eine überragende Bedeutung zukommt.
- ihre digitalen Kompetenzen im Informations- und Datenmanagement ausbauen wollen.
- die Effektivität und Effizienz der Laborprozesse durch Digitalisierung verbessern wollen.
- ihr Labor fit für künftige Anforderungen und Chancen machen wollen.

Lernziele

Nach dem Lehrgang

- haben Sie einen umfassenden Überblick zum Thema Labordatenmanagement.
- kennen Sie die wichtigsten Daten- und Schnittstellenformate mit ihren Vor- und Nachteilen.
- wissen Sie, wie Sie die Datenintegrität, Datensicherheit und Datenschutz sicherstellen.
- können Sie die digitale Transformation Ihres Labors entscheidend mit gestalten.

Termin
Referent:in
Preis
Der Einstieg in den Lehrgang ist jederzeit möglich
 
siehe unten
3.450,00 € zzgl. MwSt.
(4.105,50 € inkl. MwSt.)
Themen und Termine

Effektive Datennutzung durch strukturierte Datenbanken
24.04. - 25.04.2023 Online mit Burkhard Schäfer

Elektronische Unterschriften und Signaturen
26.04.2023 Online mit Dr. Karl Kleine

Datenformate und Schnittstellen im digitalisierten Labor
08.05. - 09.05.2023 Online mit Burkhard Schäfer

Data Mining in Labordaten - Messergebnisse intelligent auswerten
24.05. - 25.05.2023 Online mit Dr. Michael Winterstein

Datenintegrität im regulierten Labor
12.10.2023 Online mit Dr. Karl Kleine

Sie haben Interesse am Thema oder Fragen? Interesse