Bewertung der Messunsicherheit quantitativer mikrobiologischer Testergebnisse

In diesem Seminar wird die DIN EN ISO 19036 zur Ermittlung der Messunsicherheit vorgestellt. Sie gilt für die quantitative Analyse mikrobiologischer Testergebnisse in der Lebensmittelkette. Im Online-Seminar werden Theorie und Praxis vereint und reale Beispiele zur Bewertung der Messunsicherheit besprochen. Zur Entwicklung und Durchführung der Studien wird die webbasierte Anwendung µ-KPI verwendet. Nach dem Seminar kann µ-KPI für einen begrenzten Zeitraum weitergenutzt werden. Das Online-Seminar wird von unserem Kooperationspartner QuoData GmbH durchgeführt.
Zielgruppe

Wer sollte teilnehmen?

- Laborleitende und Labormitarbeitende von privaten und öffentlichen Prüflaboratorien im Bereich Mikrobiologie, insbesondere Lebensmittelmikrobiologie
- Mitarbeitende aus Forschungseinrichtungen, die quantitative mikrobiologische Testverfahren einsetzen
- Labormitarbeitende, die Methoden wie z.B. Plattengußverfahren, ELISA oder PCR einsetzen
- Interessierte Wissenschaftler:innen aus den Bereichen Umwelt- und Agrarwissenschaften, Tiermedizin und Krankenhaushygiene.

Lernziele

Nach Ihrer Teilnahme

- kennen Sie die Grundlagen zur Ermittlung der Messunsicherheit nach DIN EN ISO 19036.
- haben Sie sich Kompetenzen zur Bewertung quantitativer mikrobioligischer Verfahren angeeignet.

Termin
Referent:in
Preis
19.03.2024
Online
 
Bertrand Colson
550,00 € zzgl. MwSt.
(654,50 € inkl. MwSt.)
17.09.2024
Online
 
Bertrand Colson
550,00 € zzgl. MwSt.
(654,50 € inkl. MwSt.)

Ermittlung der Messunsicherheit für quantitative mikrobiologische Testergebnisse

  • Grundlagen, Definitionen
  • ISO 19036-Ansatz zur Ermittlung der Messunsicherheit quantitativer mikrobiologischer Verfahren
  • Beispiele und Übungen mit µ-KPI

Kooperationspartner:

QuoData

Diese Veranstaltung ist einzeln buchbar oder im Rahmen der Blocklehrgänge/Seminarreihen