Profil Team Experten Jobs Newsletter / Infos Referenzen Kooperationen Impressum / AGB Kontakt Datenschutz

Validierung / Verifizierung von Mess- und Prüfverfahren - Anwendung im akkreditierten Labor

Eintägiges Seminar
ID: AQS-A

Neben der internen und der externen Qualitätssicherung fordert die Akkreditierung eine Validierung/Verifizierung der Prüf-, Kalibrier- und Untersuchungsverfahren bzw. der damit ermittelten Ergebnisse. Dabei ist zwischen Normverfahren, modifizierten Normverfahren und Hausverfahren zu unterscheiden und ein angemessener Validierungs-/Verifizierungsumfang zu wählen.
In diesem Seminar vemittelt Ihnen eine Akkreditierungsexpertin die Anforderungen der Normen (insbesondere DIN EN ISO/IEC 17025 und DIN EN ISO 15189) zu Validierung und Verifizierung und gibt Tipps zum praktischen Vorgehen. Dabei fließen vielfältige Erfahrungen aus langjähriger Audit- und Begutachtungspraxis ein. Auch typische Probleme mit Ursachen, aber auch Lösungsmöglichkeiten werden aufgezeigt.


Teilnahmebedingungen:
Alle Informationen zu Reservierung, Buchung, Veranstaltungsunterlagen und Teilnahmebescheinigung finden Sie in unseren Teilnahmebedingungen für offene Veranstaltungen.
Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an

- Laborleitungen, Mitarbeitende und Qualitätsbeauftragte aus Laboratorien und Prüfeinrichtungen.
- alle, die verantwortlich sind für die Auswahl, Entwicklung und Optimierung von Laborverfahren sowie für den Nachweis ihrer Eignung.
- alle, die ihre Ergebnisse und Prüfverfahren auswerten, absichern und validieren bzw. verifizieren müssen.

Lernziele

Nach diesem Seminar

- sind Ihnen die Anforderungen und Elemente einer Validierung/Verifizierung vertraut.
- können Sie Validierungen/Verifizierungen systematisch und in angemessenem Umfang planen.
- sind Sie in der Lage, Ihre Laborverfahren akkreditierungskonform zu validieren bzw. zu verifizieren und die Ergebnisse auditfest zu dokumentieren.

Termin
Referent:in
Preis
01.03.2023
Online
 
550,00 € zzgl. MwSt.
(654,50 € inkl. MwSt.)
11.09.2023
Online
 
550,00 € zzgl. MwSt.
(654,50 € inkl. MwSt.)
05.03.2024
Online
 
550,00 € zzgl. MwSt.
(654,50 € inkl. MwSt.)
Inhalte

Statistische Verteilungsfunktionen

  • Normalverteilung
  • t-Verteilung
  • Poisson-Verteilung
  • F-Verteilung

Normanforderungen an die Dokumentation von Prüfverfahren

  • Verwendungszweck
  • Merkmal/Messgröße
  • Matrix
  • Technik/Messprinzip
  • metrologische Rückführung der Ergebnisse
  • Arbeitsschritte und Dokumentation

Leistungsmerkmale von Laborverfahren und ihre Bedeutung

  • Sensitivität und Spezifität
  • Präzision und Richtigkeit
  • Arbeitsbereich
  • Nachweis- und Bestimmungsgrenze
  • Robustheit
  • Messunsicherheit

Verifizierung und Validierung von Laborverfahren

  • Bedeutung der Begriffe Verifizierung und Validierung
  • Planerstellung und Durchführung einer Validierung
  • Berechnungen von Leistungsmerkmalsgrenzen
  • Design- und Entwicklungsprozess für Kompetenz im flexiblen Bereich der Akkreditierung

Ermittlung der Messunsicherheit von Laborverfahren

  • Auswahl und Durchführung von Experimenten
  • Berechnung der systematischen Abweichungen
  • Berechnung der statistischen Abweichungen
  • Berechnung des kombinierten Messunsicherheitsbetrages
  • Entscheidungsregel zur Konformitätsbewertung
Diese Veranstaltung ist einzeln buchbar oder im Rahmen der Blocklehrgänge/Seminarreihen

Sie haben Interesse am Thema oder Fragen? Interesse

Das Thema interessiert auch Ihre Kolleginnen und Kollegen?Inhouse-Angebot
Gerne klären wir mit Ihnen die Möglichkeit eines Inhouse-Seminars!